Datenschutzerklärung

I. Allgemeines zum Datenschutz

a) Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der ordnungsgemäße Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns, der Spemot AG, Industriestrasse 70, 4657 Dulliken, Schweiz ein besonderes Anliegen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen in der Schweiz sowie der Europäischen Union. Nachfolgend erläutern wir, welche personenbezogenen Daten durch uns erhoben, wie diese Daten durch uns verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten zustehen.

b) Ansprechpartner bei Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Spemot haben, Auskünfte verlangen möchten oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutz in dem Sie eine E-Mail an datenschutz@spemot.com schicken. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzkoordinators lauten wie folgt:

Spemot AG
Datenschutzkoordinator
Industriestrasse 70
4657 Dulliken

c) Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung von Dienstleistungen sowie einer funktionsfähigen Website erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur nach Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

a) Offerten und Anfragen

Ganz egal wie Sie mit uns in Kontakt treten möchten, sei dies persönlich, telefonisch, elektronisch oder mittels Kontaktformular, wir verfahren im Interesse einer persönlichen Dienstleistungserbringung immer gleich. Wenn immer möglich versuchen wir, Sie vorgängig über unsere Datenschutzbestimmungen zu informieren und Ihre Einwilligung einzuholen bevor wir mit der Bearbeitung Ihrer Offerte oder Anfrage beginnen. Hierfür speichern wir nachfolgende personenbezogenen Daten in unserem System: Anrede; Name und Vorname; Firmenname; Anschrift (Strasse, Hausnummer, PLZ, Ort, Land); Weitere Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse).

Im Falle von Anfragen zu technischen Dienstleistungen (z.B. Reparaturen, Garantiearbeiten, etc.), speichern wir, zusätzlich zu den oben erwähnten personenbezogenen Daten, nachfolgende Daten in unserem System: die Seriennummern; sowie  die Nutzerdaten Ihrer jeweiligen Produkte.

b) Besuch unserer Website

Durch Ihre Verwendung unserer Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß den nachfolgenden Erläuterungen in dieser Datenschutzerklärung zu. Bei jedem Aufruf einer unserer Webseiten erfasst unser System automatisiert nachfolgende Informationen: Informationen über den Browsertyp sowie die verwendete Version; Betriebssystem und Internet-Service-Provider des Nutzers; IP-Adresse des Nutzers;  Website von welcher der Nutzer auf unsere Webseiten gelangt; Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

Die Speicherung dieser Informationen erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseiten sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Systeme. Die Speicherung dieser Daten ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Daher besteht diesbezüglich keine Widerspruchsmöglichkeit Ihrerseits. Die erhobenen Daten werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich, jedoch werden in diesem Fall die IP-Adressen anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht länger möglich ist.

c) Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche auf Ihrem System hinterlegt werden um die Nutzung unserer Webseiten einfacher und bei nochmaligem Aufrufen persönlicher zu gestalten. Hierzu werden nachfolgende Daten gespeichert: Spracheinstellungen; Log-In Informationen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Systems noch werden durch Cookies personenbezogene Daten an uns übermittelt. Die durch die technisch notwendigen Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies konfigurieren. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

 

III. Austausch personenbezogener Daten mit Dritte

Unabhängige Dienstleister sind durch uns sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Anforderungen an Datenschutz- und Datensicherheit. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten ausschliesslich in unserem Auftrag und gemäss unseren Weisungen. Rechtsgrundlage für die Zusammenarbeit mit diesen Dienstleistern sind die entsprechenden Datenschutzbestimmungen der Schweiz sowie der Europäischen Union.

a) Übermittlung von Kundendaten zwecks Auftragsabwicklung

Personenbezogene Daten die im Rahmen der Auftragsabwicklung aufgenommen wurden, werden zur Erfüllung von Verpflichtungen aus Vereinbarungen verarbeitet und genutzt. Diese zur Leistungserfüllung notwendigen Daten, können auch an beauftragte Dritte z.B. Transportunternehmen, Banken, Versicherungen und andere Dienstleister weitergegeben werden.

b) Erbringung von technischen Dienstleistungen zwecks weltweiter Qualitätssicherung

Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern betreiben wir ein weltweites Netzwerk aus Service Stellen, welche für die Erbringung von technischen Anfragen, Reparaturen und Garantiearbeiten an unseren Produkten verantwortlich sind. In der Abwicklung dieser Dienstleistungen tauschen wir uns fallspezifisch und unter Verwendung von sicheren Datenübertragungs-Kanälen mit unseren Partnern aus, um Fehler-Diagnosen zu stellen, Garantieansprüche abzuklären und Experten-Wissen auszutauschen. Hierbei ist es oftmals notwendig, dass personenbezogene Daten sowie nutzungsspezifische Daten ausgetauscht werden. Hierfür speichern und übermitteln wir nachfolgende personenbezogenen Daten: Name und Vorname; Firmenname; Anschrift (Strasse, Hausnummer, PLZ, Ort, Land); Weitere Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse); Seriennummer sowie Nutzungsdaten des Geräts.

c) Verwendung von Social-Media-Plugins

Unsere Webseiten verwenden Social-Media-Plugins der sozialen Netzwerke Facebook (betrieben durch Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2. Die Plugins erkennen Sie an den jeweiligen Logos. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Plugin Betreiber auf. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben als Anbieter unserer Webseiten keinerlei Kenntnis von Inhalt und Umfang der Erhebung und Nutzung dieser Daten. Falls ein Nutzer kein Mitglied von durch uns im Einsatz befindlichen Social-Media Netzwerken ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass die IP-Adresse durch die Betreiber der Social-Media Netzwerke in Erfahrung gebracht und gespeichert wird.
Wenn Sie wünschen, dass die Betreiber der Social-Media Netzwerke Ihren Besuch auf unseren Webseiten Ihrem Social-Media-Nutzerkonto nicht zuordnen können, ersuchen wir Sie sich vorgängig zum Besuch unserer Website auf den entsprechenden Social-Media Netzwerken auszuloggen.

 

IV. Sicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

V. Rechte der betroffenen Personen

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und/oder Löschung zu. Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur inkorrekter Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Richten Sie Ihre Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer I. b) genannte Ansprechperson.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte:

a) Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf Informationen:

  1. über die Verarbeitungszwecke;
  2. über die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  4. falls möglich über die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  5. über das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen der eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. über das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. falls die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, über alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  8. über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

b) Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung und/oder die Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

c) Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 DSGVO Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen
    Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigten, oder
  4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaates verarbeitet werden.

Wurde die Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns informiert, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

f) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

g) Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

h) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf dieser Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

i) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

 

VI. Speicherungsort und Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern unsere Daten auf Systemen in Ländern in welchen wir unsere Geschäftstätigkeit betreiben (Schweiz). Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke oder aufgrund von rechtlichen Vorschriften notwendig ist oder bis zu Ihrem Widerruf.

 

VII. Links

Diese Datenschutzerklärung ist ausschliesslich für Spemot geltend, Sie erstreckt sich nicht auf Drittparteien, auf welche wir mittels unserer Website hinweisen. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenschutzbestimmungen von mit unseren Webseiten verlinkten Drittparteien. Für den Inhalt der verlinkten Webseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

VIII. Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 25.5.2018. Sie kann jederzeit auf unserer Website unter https://www.spemot.com/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.